Ein unabdingbarer Bestandteil einer nachhaltigen Baugestaltung ist der richtige Einsatz des Putzes.

Um die Schutz- und Gestaltungsfunktion so auszufüllen, wie es der Putz tun soll, verwenden wir nur die besten Materialien. Im Bereich des Lehmputzes, der das Raumklima regulieren kann wie kein anderer Putz, verwenden wir ausschließlich Naturprodukte.

Der Lehmbau hat gegenüber dem herkömmlichen Bau erhebliche Vorteile. Zum Einen hat Lehm hervorragende Wärmespeichereigenschaften und zum anderen eine gute Feuchtigkeitsregulierung. Lehm ist holzkonservierend, dampfdiffusionsfähig und wirkt entgiftend und positiv auf die Atemwege.

img
Vom Urbaustoff zum Design!
Im Zeitalter „moderner“ Bauelemente aus Stahl und Glas, die ohne Zweifel Berechtigung haben, mutet der Einsatz des „Urbaustoff Lehm“ fast wie ein Rückfall in die Steinzeit an! Auf den ersten Blick mag sich dieser Eindruck zu bestätigen, wenn man „Lehmbau“ auf traditionelle, historische Bautechniken reduziert.

Aber Lehm ist „erwachsen“ geworden, den Kinderschuhen der Öko-Bewegung längst entwachsen! Lehm ist heute ein ernstzunehmender, vielseitiger Baustoff, der weit mehr Möglichkeiten zulässt, als die meisten vermuten werden. Ziel dieser Informationen, die gewiss nur einen kleinen Auszug bieten können, ist es, ein neues, objektives Blickfeld zu öffnen und anhand vieler, realistischer Beispiele zu zeigen, dass der „Baustoff der Kulturen“ heute lebendiger ist als je zuvor!

  • Telefon:
    0 54 72 / 27 75

  • Lindenstraße 57
    D-49152 Bad Essen

Mitglied im Kompetenzverbund

Öffnungszeiten Rahmenfachgeschäft

Montags bis Freitags:
09:00 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag:
09:30 Uhr - 13:00 Uhr

2017 Programmiert durch KS Design